begehbare Schneekugel

begehbare Schneekugel im WDR
begehbare Schneekugel für Coca Cola

Zum 35. Geburtstag der "Sendung mit der Maus" modierierte Jörg Pilawa die Show "Frag doch mal die Maus". Dabei gab es neben einem bunten Unterhaltungsprogramm ein Promi-Spiel mit Anja Kling und ihrer Schwester Gerit. In einer aufblasbaren Schneekugel von Diesing+Schulz sollten sie aus tausenden umher wirbelnden Federn die Roten von den Weißen trennen. Die mobile aufblasbare Schneekugel wurde während eines Show Acts in minutenschnelle aufgeblasen.

Laut Angaben des WDR soll die aufblasbare Schneekugel auch für zukünftig geplante Außenveranstaltungen weiter genutzt werden. Auch Coca Cola nutzte den Publikumsmagnet "begehbare Schneekugel". Während Ihrer Promotiontour zu Weihnachten wurde innerhalb der Schneekugel ein ähnliches Spiel wie bei der TV Show gespielt.

Im verpackten Zustand kann die aufblasbare Schneekugel mitsamt des Podestes in einem Kleintransporter von Ort zu Ort reisen. Für die Montage von Podest und Schneekugel sind nur 2 Personen und 1 Stunde Zeit notwendig.

begehbare Schneekugel mit Schneeflug wirbt für immCologne

Zur immCologne, einer internationalen Einrichtungsmesse, wurden innerhalb der begehbaren Schneekugel Design-Möbel arrangiert. Mittels eines Buzzers außerhalb der Schneekugel konnte der Schneeflug innerhalb der Kugel entfacht werden.